Als sich am Montagmorgen, dem 11. Juli 2022 die Kinder und Jugendlichen im Hangar 1 am Tempelhofer Feld zusammenfanden, war die Vorfreude und Neugierde groß! Eine Woche später konnten rund 100 Kinder und Jugendliche auf sehr viele neue Eindrücke, neue Bekanntschaften und eine Menge geflossenen Schweiß zurückschauen!

Das Sommercamp wurde durch Mohammed El Ouahhabi von SPORTBUNT gemeinsam mit den Kooperationspartnern “Evin e.V.”, “Tentaja Hangar 1” und dem “Not alone Netzwerk” organisiert und durchgeführt. Vom 11. bis 15. Juli 2022 konnten die Vorzüge der Location im Hangar 1 komplett genutzt werden. Das umfassende Sportangebot enthielt unter anderem Fußball, Tennis, Basketball, Fitness, Tanz und vieles mehr. Doch es wurde nicht nur Sport gemacht. Am Nachmittag konnten verschiedene Gäste begrüßt werden, die mit den Kindern und Jugendlichen Workshops durchführten. Herausgestochen ist hier der Kunst-Workshop von den Kunsttherapeutinnen Sharon und Kleo, die sich dem Thema Klimakrise und Nachhaltigkeit widmeten. Am Freitag gab es zudem einen Vortrag von Jörg von de Fenn, einem blinden Bergsteiger, welcher Deutscher Meister Speed-Skating ist. Es folgte eine Diskussion zum Thema "Inklusion im Sport" sowie eine Wortmeldung des Präsidenten des Vereins BVB 49, Wolfgang Gribb zum Thema "Integration im Sport". 

Insgesamt war es eine sehr erfolgreiche Woche. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden, Organisator*innen und Gästen und freuen uns auf eine Wiederholung des Workshops!

Zurück

Sportfest für Willkommensklassen der Berliner Schulen

Viele Willkommensklassen aus den Bezirken Steglitz-Zehlendorf, Mitte, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg und Neukölln fanden den Weg zu unserem Sportfest auf dem Dominicus-Sportplatz in Schöneberg. 

Bewirb Dich noch bis zum 14. August 2022!

Aktuell suchen wir sportbegeisterte Menschen, die unser Team als Sport-Integrations-Coach oder  Sachbearbeiter*in verstärken möchten.