Du hast schon eine C-Lizenz im Breitensport und trainierst oder arbeitest in einem Sportverein? Du möchtest dich verbessern und noch mehr über den Sport (Theorie und Praxis) mit dem Schwerpunkt Prävention lernen? Dann mache bei uns deine B-Lizenz!

Mit der B-Lizenz kannst du andere Menschen mit Erkrankungen des Herzkreislaufsystems und des Bewegungsapparates trainieren. Du lernst in Theorie und Praxis wie das Training im Bereich Prävention geplant und gestaltet werden kann. Am Ende der Ausbildung erhältst du die Zulassung für die Zentrale Prüfstelle Prävention. Damit können Sportkurse über die Krankenkasse abrechnet werden.

Zeitraum und Umfang der B-Lizenz Ausbildung:

Die Ausbildung findet im Herbst 2022 an mehreren Wochenenden statt (Fr-So).

Beispiel: Freitag von 18:00 – 22:00 Uhr und Samstag-Sonntag je 9:00 – 17:30 Uhr

Die Ausbildung besteht insgesamt aus:

- mindestens 60 Lehreinheiten,

- einer schriftlichen Prüfung,

- jeweils einer praktischen sowie theoretischen Prüfung in Form einer Lehrprobe.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

- Gültige DOSB-C-Lizenz

- Mitgliedschaft in einem Sportverein (der Sportverein muss beim LSB registriert   sein - zur Übersicht)

- Nachweis über eine Tätigkeit als Übungsleiter*in

- Nachweis eines 9-stündigen Erste-Hilfe-Grundkurses (nicht älter als 2 Jahre)

- erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)

- gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift – Achtung! Keine Übersetzung!

 Die Ausbildung ist kostenlos und für alle Sportarten offen.

 Du möchtest teilnehmen? Dann melde dich über hier an.

 Du hast Fragen? 

030/ 30002 806; Claudia.Schuth@lsb-berlin.de

030/ 374 67 985, Mohammed.ELOuahhabi@lsb-berlin.de

030/ 30002 804; Bogumila.Sobania-Matecka@lsb-berlin.de 

Wir freuen uns auf Dich!