Zum 5-jährigen Bestehen des Projekts „SPORTBUNT – Vereine leben Vielfalt!“ möchten wir allen Interessierten und Engagierten die Möglichkeit geben, auf ihre Erfahrungen der letzten fünf Jahre zurückzublicken und sich aus den verschiedensten Perspektiven mit dem Thema „Integration von Menschen mit einer Fluchtgeschichte in Berliner Sportvereine“ auseinanderzusetzen.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden Menschen mit eigenem Fluchthintergrund, Ehrenamtskoordinatoren*innen in Unterkünften und engagierte Vertreter*innen Berliner Sportvereine von ihren Erfahrungen berichten. Gleichzeitig möchten wir Vertreter*innen aus der Politik und Wissenschaft zu Wort kommen lassen. Neben eigenen Hoffnungen und Erfahrungen ist uns wichtig, auch über die Herausforderungen und Grenzen von Projekten wie „SPORTBUNT – Vereine leben Vielfalt!“ zu sprechen.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen auf die letzten fünf Jahre seit der Initiierung von SPORTBUNT zurück zu blicken. Gleichzeitig sind wir gespannt darauf, auch einen Blick nach vorne zu wagen - auf die Zukunft der Berliner Sportvereine und auf ihre Potentiale, Menschen mit einer Fluchtgeschichte beim Ankommen in einer neuen Gesellschaft zu unterstützen. 

Zurück

Seminar "Gewaltfreie Kommunikation und Tai Chi - Konflikte entspannt lösen"

Praxisnahe Fortbildung zum besseren Umgang mit möglichen Konfliktsituationen