In den letzten drei Jahren hat das Projekt "SPORTBUNT - Vereine leben Vielfalt!" in Kooperation mit der Gerhardt-Schlegel-Sportschule bereits knapp 100 Menschen mit Fluchterfahrung zu Übungsleitern/-innen mit einer C-Lizenz Breitensport ausgebildet. Weitere 28 neue Übungsleiter/-innen sollen in diesem Jahr hinzukommen.

Los geht es am 25.06.2020. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen werden wir uns in diesem Jahr auf eine Gruppengröße von max. 15 Teilnehmer/-innen beschränken. Durchgeführt wird der Lehrgang auch in diesem Jahr in zwei Gruppen. Der Unterricht erfolgt grundsätzlich in deutscher Sprache. Bei Bedarf stehen Dolmetscher/-innen zur Verfügung, die auf Arabisch und Farsi übersetzen können. Auch Teilnehmer/-innen anderer Muttersprachen können am Lehrgang teilnehmen.

Besonders freuen wir uns, dass sich, wie bereits im letzten Jahr, auch 2020 wieder zahlreiche Mädchen und Frauen angemeldet haben. Acht der 26 verfügbaren Plätze konnten so an Teilnehmerinnen vergeben werden!

Der Kompakt-Lehrgang findet jeweils von montags bis freitags statt und endet am 31.07.2020. 

Zurück

Integration in besonderen Zeiten - Berliner Sportvereine gehen mit gutem Beispiel voran

Dass die Integration von Menschen mit Fluchterfahrung auch in diesen Zeiten möglich und wichtig ist, zeigen uns engagierte Vereine.